Ehrenamtliche Mitarbeit

In unseren Einrichtungen versorgen und betreuen wir ältere und hilfebedürftige Menschen. Menschen, die unsere Arbeit ehrenamtlich unterstützen sind herzlich willkommen. Das Engagement im Ehrenamt hat für die Bewohnerinnen und Bewohner eine große Bedeutung – es ist ein wichtiges Angebot, das damit in den verschiedenen Arbeitsbereichen für die Bewohner zur Verfügung gestellt wird.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten sich zu engagieren und Sie wissen am besten um Ihre Fähigkeiten und Stärken. Sie können ältere Menschen bei Spaziergängen begleiten, die Tageszeitung vorlesen, im Café-Team helfen oder bei Veranstaltungen mitwirken. Gerne können Sie an einem Schnuppertag erfahren, welcher Bereich sie am ehesten anspricht. In allen Bereichen ist ehrenamtliches Engagement willkommen.

Wenn Sie nicht sicher sind in welchem Bereich Sie sich einbringen können oder noch Fragen haben, melden Sie sich einfach. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Weitere Informationen für den Heimbereich Hofgeismar bekommen Sie bei Markus Bednarski (Sozialdienst und Ökumenische Heimhilfe) unter der Telefon-Nr. 05671 882 506 oder unter sozialdienst@gesundbrunnen.org

Was kann ich tun?

Als ehrenamtliche Engagierte ergänzen Sie die Mitarbeiter in der Pflege durch betreuende Aufgaben. In unseren Häusern gibt es eine Menge an attraktiven und vielfältigen Tätigkeitsfeldern für Frauen und Männer jeden Lebensalters. Die Leitungen oder Mitarbeiter/innen in unseren Häusern sagen Ihnen, wer welche Unterstützung benötigt. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Besuche machen, Kontakte knüpfen
  • Kleine Handreichungen machen:
  • Knöpfe annähen, Blumen gießen, Briefe schreiben
  • Zum Spaziergang über den Flur oder nach draußen ermuntern undbegleiten
  • Ausflüge unternehmen
  • Zu Gottesdiensten und Veranstaltungen begleiten
  • Gedächtnisfördernde Gespräche anregen, nach Liedern und Gedichten fragen
  • Bei den Vorbereitungen zu Festen helfen
  • Und immer wieder: zuhören.

Was bekomme ich?

Als ehrenamtlicher Helfer sind Sie durch uns versichert. Unkosten werden Ihnen nach vorheriger Absprache erstattet. In regelmäßigen Treffen können Sie Ihre Erfahrungen austauschen und Probleme besprechen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Bescheinigung über Ihre ehrenamtliche Tätigkeit aus.

Das Land Hessen hat eine „Ehrenamtscard“ als Zeichen des Dankes der Gesellschaft an besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger eingeführt. Die Karte ist Ausdruck öffentlicher Anerkennung und Würdigung; sie bietet brauchbare und nützliche Vergünstigungen und hat damit eine hohe Attraktivität. Ehrenamtliche, die sich mehr als 5 Stunden pro Woche für das Gemeinwohl engagieren, können Vergünstigungen auf öffentliche und private Angebote erhalten. Das Vergabeverfahren wird von den Partnern (Gemeinden, Städte und Landkreise) selbst bestimmt.

Ausführliche Informationen zur Ehrenamtscard gibt es hier: www.ecard-hessen.de


An wen wende ich mich?

Wenn Sie Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement in einem Haus der Evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Heimleitung. Sie wird Ihnen gerne bei der Auswahl des Arbeitsbereiches behilflich sein.

Unsere Standorte